Lateinamerika Discover
Lateinamerika Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Nicaragua Reisen und Rundreisen

Umgeben von Pazifik und Karibischem Meer ist Nicaragua ein wunderschönes Fleckchen Erde. Die in weiten Teilen nahezu unberührte Natur im Landesinneren ist bestens dazu geeignet die unvergleichliche Vegetation und Artenvielfalt Zentralamerikas zu erleben. Vor etwas mehr als zwei Jahrhunderten war Nicaragua noch eine Kolonie Spaniens, was sich noch heute an einigen kulturellen Einflüssen bemerkbar macht. Lernen Sie dieses unbekannte Land bei einer unvergesslichen Nicaragua Reise kennen. Lesen Sie mehr

Nicaragua Rundreisen

Umfassende Nicaragua Rundreisen (ab 10 Tagen)

Mehr erfahren

Nicaragua Bausteine 1-9 Tage

Stellen Sie sich Ihre individuelle Nicaragua Reise zusammen

Mehr erfahren

Nicaragua Länderkombinationen

Kombinieren Sie Nicaragua und weitere Länder in einer Reise

Mehr erfahren

Über Nicaragua

Informationen zum Land Nicaragua

Mehr erfahren

Nicaragua Hotels & Erlebnisse

Genießen Sie erstklassige Hotels und spannende Erlebnisse in Nicaragua

Mehr erfahren

Sonderreisen

unter der deutschsprachigen Leitung von Herrn Sommer ( max. 8 Teilnehmer)

Mehr erfahren

Nicaragua

Im geographischen Zentrum der zentralamerikanischen Landenge gelegen, hat die Republik Nicaragua eine multi-ethnische Bevölkerung von schätzungsweise 6,3 Millionen Einwohnern. Seine Hauptstadt ist Managua. Die von präkolumbianischen Völkern bewohnte Pazifikküste und ein Teil der zentralen Region des heutigen Nicaraguas wurde von den Spaniern erobert, während an der Karibikküste die britische Kolonialherrschaft errichtet wurde. Nicaragua ist ein vulkanisches und tropisches Land, das in seinem Inneren zwei große Seen beherbergt: den Xolotlán-See und den Cocibolca-See auch "Großer See von Nicaragua" genannt. Seine privilegierte Lage macht das Land zu einem Paradies mit großer Artenvielfalt. Spanisch ist die offizielle Sprache, obwohl auch die Sprachen der ursprünglichen indigenen Völker wie zum Beispiel das nicaraguanische Kreolen-Englisch, Misquito, Sumu oder Sumo, Mayagna, Garifuna und Rama anerkannt sind. Religion ist ein wichtiger Teil der nicaraguanischen Kultur, wobei der Katholizismus die vorherrschende religiöse Konfession ist, gefolgt vom Protestantismus.